Virtuelle Realität mit hübschen Strandnixen

1

Also DAS ist wirklich cool. Die „Sports Illustrated“ hat ein Video seiner sexy Girls online gestellt, in dem man eine 360 Grad Ansicht präsentiert bekommt.

Mit der Maus kann man sich frei im Kreis drehen. Habe ich persönlich noch nie gesehen, zumindest nicht auf Youtube. Vielleicht lebe ich aber auch nur unter einem Felsen und der „Virtual Reality“-Kram ist schon gang und gäbe auf YT.

Gedreht wurden die Aufnahmen in in der Dominikanischen Republik. Der Kreativdirektor des Magazins sagte, „Das diesjährige Virtual Reality Shooting beantwortet die Frage, die uns jeden Tag gestellt wird: ‚Wie ist es, bei einem Sports Illustrated Swimsuit Fotoshooting dabeo zu sein?'“

Auf jeden Fall eine tolle Sache und das nicht nur mit den netten „Begleiterscheinungen“ namens Nina Agdal, Hannah Davis oder Irina Shayk.

Wer mehr solcher Videos kennt, kann sie mir gerne in die Kommentare posten.

Ähnliche Beiträge zum Thema Mehr von diesem Autor

1 Kommentar

  1. Caroline sagt

    Vor einer Weile habe ich das schon einmal gesehen… ich glaube bei Ellen DeGeneres? Müsste jedenfalls bei einer Show gewesen sein. Ist schon echt cool, wenn man mehr sieht als das, was nur eine Kamera mit einem Blickwinkel hergibt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.