in

Top 5 Katzenspielzeuge: So bespaßt du deinen Stubentiger

Maui und Bali haben entschieden!

Katzen sind sehr spielfreudige Tiere, aber sie zu bespaßen, ist nicht immer eine einfache Aufgabe. Generell kann man ihnen zwar mit ganz kleinen Dingen eine große Freude bereiten, aber erstmal ein geeignetes Katzenspielzeug zu finden, mit dem sie sich dauerhaft beschäftigen wollen, ist eine Wissenschaft für sich. Bis man eines (oder mehrere) findet, kann schon mal ein kleines Vermögen draufgehen.

Um euch die Entscheidung zu erleichtern, habe ich euch meine persönliche Top 5 der Katzenspielzeuge notiert. In freundlicher Zusammenarbeit mit meinen vierpfotigen Experten Maui und Bali! Die Reihenfolge spielt eine nicht so große Rolle.

1. Der „Cat Dancer“

Der Cat Dancer ist nichts weiter als ein langer, leicht gebogener Draht mit ein bisschen dünner Pappe am Ende. Wenn ich mit dem Draht in der Hand durch die Wohnung renne, flitzen meine beiden Lieblinge liebend gern hinterher. Über den Preis lässt sich streiten, aber der Spaßfaktor für die Katzen ist definitiv gegeben.

2. Ganz simpel: Alufolie

Alufolie hat jeder in der Küche. Einfach ein kleine Stückchen abreißen und zu Kügelchen formen. Einfacher gehts kaum.

Alukugeln
Kleine Kugeln mit großer Wirkung

Wenn ihr Glück habt, dann saust euer flauschiger Schatz von einem Raum in den nächsten der Kugel hinterher. Ich muss euch jedoch aus rechtlichen Gründen darüber aufklären, dass sie mit Vorliebe unter Schränken landen. Also besser ab und zu mal alles vorrücken.

3. Laserpointer

Kaum ein anderes Spielzeug bereitet meinen Katzen so viel Freude wie der Laserpointer. Wenn der rote Punkt sich langsam oder blitzschnell von einer Ecke in die andere bewegt, gibt es für die Vierbeiner kein Halten mehr. Da erlebt selbst unser Bewegungsmuffel Maui eine Art Wiederauferstehung.

Aber aufpassen: Den Laserpointer nicht auf die Augen von Tier oder Mensch richten!

Katzen-Laserpointer

4. Kabelbinder

Kabelbinder haben auch viele zu Hause. Sofern sie eine gute Länge haben, kann man sie wunderbar hinter sich herziehen. Ob auf der Couch, auf dem Boden oder dem Bett ist dem Stubentiger dabei völlig Wurscht.

Katzenspielzeug

Katzenspielzeug2

5. Die Haargummis der Freundin

Preiswert, aber oho! Haargummis eignen sich auch hervorragend, um seine Hauskatzen zur Bewegung zu animieren. Werfen, anbinden, verstecken…der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Haargummis

Dafür muss man nicht einmal selbst eingreifen. Mein Kater ist ein kleiner Hühnerdieb und klaut sich gerne Sachen, die ihm eigentlich nicht gehören. Die Haargummis meiner Freundin gehören dazu. Aber sie teilt ja gern. 😜

Geschrieben von Martin

Blogger aus Leidenschaft. Baumliebhaber. Sonnenanbeter. Mallorca-Liebhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Uber will mit schwebenden Taxis allen davonfliegen

„Trainsome Session“ von Alexa Feser: Der Frankfurter Hauptbahnhof wird zur Konzerthalle // Anzeige