in ,

Main Tower: 200 Meter über Frankfurt

Als wir Anfang Dezember 2015 von Frankfurt am Main aus nach Las Vegas flogen, wollten wir uns am Tag vor unserem Flug noch ein wenig in der Stadt umsehen. Und wo geht das besser, als auf dem Main Tower?

Der Wolkenkratzer in der Innenstadt ist 200 Meter hoch (mit Mast: 240 Meter) und bietet einen grandiosen Ausblick auf die Metropole. Zusammen mit dem Tower 185 ist es übrigens das vierthöchste Hochhaus in Deutschland.

Nach den Anschlägen vom 11. September 2001 in New York entschied man sich aus Sicherheitsgründen dazu, im Foyer eine Sicherheitsschleuse wie auf Flughäfen zu installieren. Das verlängert zwar die Wartezeit, doch wirklich lange mussten wir dennoch nicht warten, bis wir gemeinsam mit meiner Großcousine und deren Sohn am Aufzug waren und nach oben düsen konnten.

Frankfurt-am-Main-Main-Tower-Ausblick-Nacht-2
Das nächtliche Frankfurt

Da es bei unserem Besuch wie gesagt Anfang Dezember war, war es so weit oben natürlich verdammt kalt! Denkt also daran, euch warm einzupacken, wenn ihr euch dazu entschließt, die Plattform im Winter zu besuchen. Doch trotz der Kälte konnten wir die  360° Grad Aussicht genießen.

Die funkelnden Lichter der Stadt zogen uns in ihren Bann und ließen uns die eisige Kälte glatt vergessen. Denn auch wenn unsere Heimatstadt Dresden nicht gerade als klein zu bezeichnen ist, so ist Frankfurt am Main dennoch eine ganz andere Hausnummer.

Erwachsene zahlen für den Besuch auf der Plattform 6,50€, Kinder bis 16 Jahren sind mit 4,50€ dabei und wer unter 6 ist, darf sogar kostenlos auf den Main Tower (Stand Juli 2016).

Öffnungszeiten der Plattform im Sommer
So. bis Do. von 10.00 bis 21.00 Uhr
Fr. und Sa. von 10.00 bis 23.00 Uhr
Öffnungszeiten der Plattform im Winter
So. bis Do. von 10.00 bis 19.00 Uhr
Fr. und Sa. von 10.00 bis 21.00 Uhr
Frankfurt-am-Main-Main-Tower-Ausblick-Nacht

Geschrieben von Line

Wo geht es hier zur nächsten Entzugsklinik für Serienjunkies?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 Dinge, die ihr auf Mallorca *im Winter* unbedingt machen solltet

Nisyros: Insel der Farben