in

Karamell Popcorn: So einfach und so lecker! [Rezept]

Heute machen wir gemeinsam Karamell Popcorn

Ich liebe Popcorn, daran besteht kein Zweifel. Wenn man es richtig zubereitet, kann es sogar ein richtig gesunder Snack sein. Doch das gesalzene Karamell Popcorn ist es definitiv nicht, dafür aber verdammt lecker!

Auf Pinterest bin ich auf das Rezept von Cleobuttera gestoßen, die ihm Gegensatz zu vielen anderen eine Methode gefunden hat, die ganz ohne Backen auskommt. Denn sind wir mal ehrlich, wer will länger als nötig auf sein leckeres Popcorn warten? Ich jedenfalls nicht!

Karamell-Popcorn-Rezept-1
Mit ein paar Körnern könnt ihr testen, ob das Öl die richtige Temperatur hat

Zuerst einmal braucht ihr Popcorn-Mais, den ihr entweder in der Mikrowelle oder im Topf erhitzt. Wenn ihr euch für die Variante im Topf entscheidet, dann gießt etwas Öl in einen großen Topf und gebt ein paar Maiskörner dazu. Sobald sie aufpoppen wisst ihr, dass das Öl die richtige Temperatur erreicht hat.

Jetzt könnt ihr die restlichen Körner hinzugeben und Alufolie über den Topf spannen. Einfach mit dem Messer ein paar kleine Löcher hineinscheiden und auf das perfekte Popcorn warten! Durch die Löcher kann der Dampf entweichen und der Mais wird knusprig und nicht zu weich.

Karamell-Popcorn-Rezept-2
Perfekt, oder?

Sind alle Körner gepoppt, könnt ihr ein wenig Salz dazugeben. Jetzt habt ihr salziges Popcorn, das schon schmeckt, aber unser Ziel ist Karamell Popcorn!

Das Popcorn solltet ihr nun über einem großen Blech ausbreiten.

Karamell-Popcorn-Rezept-3
Jetzt geht es daran, das Karamell zu machen

Jetzt geht es daran, das Karamell zu machen! Dafür gebt ihr in einen kleinen Topf etwas braunen Zucker (1/2 Tasse), Haushaltszucker (1 Tasse), ein Stückchen Butter (50 Gramm), etwas Salz und ein wenig Wasser (200 ml). Die Mengen variieren, je nachdem wie viel Karamell ihr haben wollt, sodass ihr einfach experimentieren müsst, was für euch das beste Mischverhältnis ist.

Karamell-Popcorn-Rezept-4
Gießt das Karamell über euer Popcorn

Dieses Gemisch bringt ihr nun zum Kochen und rührt fleißig, damit nichts anbrennt. Hat das Karamell die richtige Temperatur (150° Grad) erreicht, könnt ihr es vom Herd nehmen und über das Popcorn gießen.

Karamell-Popcorn-Rezept-5
Fertig!

Nun müsst ihr nur ein paar Minuten warten, bis das Karamell hart geworden ist und das Popcorn in euren Mund wandern kann!

Lasst es euch schmecken!

Geschrieben von Line

Wo geht es hier zur nächsten Entzugsklinik für Serienjunkies?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pokémon Go: Leiche statt Meowth gefunden!

„Pokemon Go“ macht nun auch Deutschland ganz kirre