Insel des Friedens

0
Peace-Frieden-264x300
Frieden. | Bild: Davide Guglielmo

Ich sag, wie es ist: Die Welt ist scheiße. Nein, ich korrigiere mich…die Menschen sind scheiße. Zumindest ein Teil davon, der unsere schöne Erde in einen immer lebensfeindlicheren Ort verwandelt. Gestern haben Terroristen den Flughafen von Brüssel und eine Metro-Station in die Luft gejagt. Mindestens 30 unschuldige Leute verloren ihr Leben.

Gehts noch?!?!

Der IS und seine Mörderbanden haben es darauf abgesehen, Angst und Schrecken in der westlichen Welt zu verbreiten, indem er feige Selbstmordattentäter die Drecksarbeit machen lässt.

Klar ist es beängstigend, wenn diese eiskalten Killer im Untergrund den nächsten Anschlag planen. Aber sich davon einschüchtern zu lassen, davon seinen Altag bestimmen zu lassen, empfinde ich als nicht zielführend. Das ist genau das, was ISIS will. Furcht soll sich wie ein dunkler Schleier über Deutschland, Frankreich, Belgien und den Rest Europas legen, bis es letztlich vor den Islamisten kapituliert.

Das wird nicht geschehen. Zumindest nicht in meinem Leben. Deshalb erkläre ich diesen Blog zu einer terrorfreien Zone. Hier möchte ich mir und meinen Lesern eine Insel des Friedens bauen, auf der Hass, Mord und Totschlag keinen Platz haben.

Plasberg, BILD und Maischberger können meinetwegen weiter in Dauerschleife den Terror promoten. Ich schalte ab, klicke weg und kümmere mich um das, was ich am besten kann – mein eigenes Leben leben.

 

Ähnliche Beiträge zum Thema Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.