Schock! Heulender Cristiano Ronaldo weckt Emotionen

Cristiano-Ronaldo-weint-EM-Finale
Selbst die Motte nahm Anteil am Leid Cristiano Ronaldos

Pipi in den Augen wegen Cristiano Ronaldo? Neeeein, ich habe nur Zwiebeln geschnitten, ich schwöre! Aber mal im Ernst…gestern trat das schier Unvorstellbare ein. Mich überkamen Emotionen, als ich Ronaldo im EM-Finale gegen Frankreich schluchzend auf dem Rasen sitzen sah. Normalerweise tangiert mich der eitle, eingebildete Kerl überhaupt nicht. Ich kann seinem Gehabe einfach nichts abgewinnen. Doch gestern tat er mir so richtig leid, wie er sich wimmernd von seinen Teamkollegen (& einer Motte) trösten ließ, weil er von seinem Gegenspieler Dimitri Payet hart umgesenst wurde und sich eine Knieverletzung zuzog. Das schaffen sonst nur Katzenbabys!!!

Nachdem Ronaldo schließlich humpelnd in der Kabine verschwunden war, mussten die Portugiesen ohne ihren Spielmacher auskommen. Ohne Ronaldo ist das ja fast nur noch eine Rumpftruppe, die allerdings in der Verlängerung noch zu ihrem Siegtreffer kam. Auch hier hatte Ronaldo seine Finger im Spiel, denn am Spielfeldrand machte er den Job von Trainer Fernando Santos überflüssig, indem er in der Coachingzone wild gestikulierend den Teamkameraden Anweisungen gab. Also falls das Karriereende irgendwann kommen sollte – er ist ja gerade mal 31 – würde er einen super Trainer abgeben. Zumindest die Körpersprache stimmt.

Sagt mal…wer hat außer mir gestern noch alles Zwiebeln geschnitten? 😉😰

Ähnliche Beiträge zum Thema Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.