in

Halloween-Spaß: Burger King Filiale geht als McDonalds durch

Burger King
Burger-King-Halloween-McDonalds
Burger King

Die Idee war gut, die werbetechnische Umsetzung von Burger King noch verbesserungswürdig. An Halloween überlegte sich die Werbeabteilung des Burger-Riesen eine ganz besondere Aktion…

In Rego Park, einem Stadtteil von New York, wurde eine BK-Filiale spaßeshalber in ein McDonalds verwandelt. Riesige weiße Lagen wurden über das Dach und die Beschilderung gespannt, auf die das McDonalds-Logo gepinselt wurde. Nebelmaschinen machten den „grusligen“ Look perfekt. Uhhh, wie schaurig! 🎃

https://youtu.be/vimBpdBnaBs

Ein Schild weist potenzielle Kunden dann aber doch noch darauf hin, was sich wirklich unter dem Fake-Mäcces verbirgt. „Buuuuh! Kleiner Scherz, wir grillen unsere Burger immer noch über offener Flamme. Happy Halloween!“ 🎃

Eine echt witzige Aktion, aus der Burger King noch mehr hätte machen können, wenn es sich nicht diesen #EpicFail geleistet hätte. Beim Youtube-Video zu der Aktion gibt es ein massives Tonproblem. Viele hören einfach gar nichts beim Abspielen, deshalb trudeln immer mehr Beschwerden ein. Schade!

Dieses lustige Katzenvideo ist übrigens mit Ton. Gern geschehen.

Geschrieben von Martin

Blogger aus Leidenschaft. Baumliebhaber. Sonnenanbeter. Mallorca-Liebhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Erde vor dem Burn-Out: Living Planet Report 2016

Auf leisen Pfoten durch Instagram: Diese schwarzen Katzen sind die heimlichen Stars