Creepy? British Airways Passagiere sollen „digitale Pille“ schlucken

1

Menschen schlucken einen Microchip und werden darüber getrackt. Was wie die Zukunftsvision aus einem Science-Fiction-Film von J.J. Abrams klingt, könnte bald Realität werden. British Airways will einen Test fahren, bei dem Passagiere eine sogenannte „digitale Pille“ schlucken sollen.

Dabei handelt es sich um einen Sensor, der allerlei Vitalwerte im Körper messen kann. Ist die Person zum Beispiel hungrig, hat sie Herzrasen, friert sie oder befindet sie sich gerade in einer Schlafphase, kann die Kabinencrew entsprechend handeln. Also zum Beispiel bei demjenigen am Platz vorbeischauen und ihm etwas zu essen anbieten. Auch die Körpertemperatur und der Zustand der Magensäure kann gemessen werden.

Ein entsprechendes Patent reichte die Airline im letzten Jahr beim Intellectual Property Office ein, was die britische Version des Patentamts ist.

Demnach sei eine „größere Effizienz innerhalb der Reiseumgebung“ angestrebt, um personalisiert „das Wohlergehen des Passagiers während des Fluges“ sicherzustellen.

Dazu gehören auch eine angenehme Sitzposition oder etwa die perfekte Beleuchtung. Und das Schlucken dieser „Digital Pill“ soll es den Passagieren ersparen, irgendwo manuell Daten einzugeben oder ein Knöpfchen drücken zu müssen.

British Airways will sogar eine App entwickeln, die bereits beim Verlassen des Hauses Daten über den künftigen Fluggast aufzeichnet. So wissen die Flugbegleiter schon vor dem Start, mit wem sie es an dem Tag zu tun bekommen.

Klar, wir leben im Jahr 2017 und technische Spielereien gehören mittlerweile zu unserem Alltag wie der Gang auf die Toilette, aber creepy klingt die Vorstellung der totalen Überwachung schon irgendwie.

Ähnliche Beiträge zum Thema Mehr von diesem Autor

1 Kommentar

  1. Caroline sagt

    Das klingt schon komisch und irgendwie will ich mir das auch gar nicht vorstellen. Aber in 10 Jahren ist das vielleicht ganz normal und wir schauen auf heute zurück und fragen uns, wie wir es damals nur ausgehalten haben, ohne diese Pille zu fliegen?!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.